Aktuelles

Mit Förderung durch „Moderne Sportstätte 2022“ wird gerechnet

Die im März geplante Mitgliederversammlung musste wegen Corona verschoben werden. Unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienebedingungen fand die Mitgliederversammlung, Corona bedingt mit geringer Beteiligung, am 13. Oktober 2020 im Bürgerhaus statt.

Der Vorsitzende bedankte sich bei den vielen Hallen-Abonnenten, die auf einen Teil der Abo-Rückzahlungen für die Wintersaison 2019/2020 verzichtet haben; dadurch hielt sich der Verlust durch die Hallenschließung im März in Grenzen.

Für die Hilfen und die gute Zusammenarbeit bei den verschiedensten Aktionen bedankt er sich bei seinen Vorstandskollegen und den vielen Helfern.

Auch für 2021 hofft er auf rege Beteiligung bei den angedachten Aktionen.

Der Veranstaltungskalender 2020 fiel aufgrund der Corona-Pandemie sehr dürftig aus. Für 2021 hofft die TGS wieder auf viele Aktivitäten.

Bericht Sportwart

Gaby Winter: Der Aufstieg der Damen 40 in der Saison 2019 ist hervorzuheben. Die anderen Mannschaften hielten ihre Klasse.

In der Übergangssaison 2020 waren nur zwei Mannschaften gemeldet, die 1. Herren und die Herren 40.

In der Wintersaison 2020/2021 sind vier Herrenmannschaften, eine Herren 30 und eine Damenmannschaft gemeldet.

Bericht Jugendwart

(vertreten durch K.U.Sarg) In der Sommersaison 2019 ist der 1. Platz der U18 Junioren zu erwähnen.

Aktuell sind 37 Jugendliche im Verein, davon sind 27 im Jugendtraining.

In Zusammenarbeit mit der Tennisschule tennisfriend sind im Frühjahr Aktionen geplant, um wieder mehr Jugendliche anzusprechen und in den Verein zu holen.

Haushalt und Budget

Der Finanzbericht für 2019 zeigte einen leichten Aufbau des Kassenstandes, insbesondere durch erhöhte Einnahmen durch die Photovoltaikanlage.

Für das Planungsjahr 2020 ist mit einem ausgeglichenen Haushalt zu rechnen.

Mitgliederbestand

Zum 01.01.2020 hatten wir einen Mitgliederbestand von 244 Mitgliedern (Meldung an LSB). Momentan haben wir einen Mitgliederbestand von 243 Mitgliedern. Der Vorsitzende: „Wir hoffen für die Zukunft mit einem weiterhin positiven Trend.“

Vorstandswahlen

Der Vorstand ist auf allen Positionen wiedergewählt worden. Ein Abgang bei den Beisitzern konnte mit Nadine Müller wieder neu besetzt werden. Nur noch wenige Positionen müssen in Personalunion wahrgenommen werden. Alle Vorstandspositionen wurden einstimmig gewählt.

Vorstand 2020
Vorstand 2020: hinten v.l. Claus Broeker, Michaela Radke, Gaby Winter, Nadine Müller vorne v.l. Ludger Surholt, Dieter Niechcial, Klaus Uwe Sarg (es fehlen Andreas Pfeiffenberger, Miles Winter, Sabine Kort-mann, Dieter Tölle)

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender: Klaus Uwe Sarg, 2. Vorsitzende: Michaela Radke, Schatzmeister: Ludger Surholt, Geschäftsführer (in Personalunion): Klaus Uwe Sarg, Schriftführer: Dieter Niechcial, Sportwartin: Gaby Winter, Jugendwart: Andreas Pfeiffenberger, Pressewart: Miles Winter.

Als Beisitzer wurden bestätigt: Dieter Tölle, Sabine Kortmann und Claus Broeker. Neu hinzugekommen ist Nadine Müller als 4. Beisitzerin.

Die Kassenprüfer wurden für zwei Jahre gewählt. Kassenprüfer sind Klaus Rohmann, Hans Kortmann und Sebastian Post (Vertreter).

Ehrung der langjährigen Mitglieder

Der Vorsitzende: „Ich freue mich, auch in diesem Jahr wieder einige langjährige Mitglieder ehren zu dürfen. Schön, dass es einige zu Ehrende geschafft haben, zur Mitgliederversammlung zu erscheinen.“

„15jährige“: Helmut Krause, Julian Schulz, Antje Münzenmaier, Sabine Merten (anwesend), Lea Rethmann

„25jährige“: Manfred Berthold, Sonja Westrup

„40jährige“: Thomas Arndt, Franz Bröer, Klaus Rohmann (anwesend)

Moderne Sportstätte 2022

Die TGS hat insgesamt vier Anträge zum Projekt „Moderne Sportstätte 2022“ gestellt. Im Moment fehlt noch die schriftliche Stellungnahme der Stadt Selm. Nach Vorliegen der Stellungnahme (Benehmen) schickt der SSV eine Liste der Förderempfehlungen an die Staatskanzlei NRW. Wenn von dort die Förderentscheidung erteilt wird, bewilligt die NRW-Bank die Zuwendung. Mit einem Zuwendungsbescheid ist in der ersten Jahreshälfte 2021 zu rechnen.

  • Online-Buchungssystem und LED-Licht
  • Heizung Tennisanlage Clubhaus
  • Warmluftheizung Halle
  • Grundsanierung der Plätze 1 und 2

Im Anschluss schloss der Vorsitzende die Mitgliederversammlung und wünschte eine erfolgreiche Saison und einen guten Heimweg.

 

Einladung Mitgliederversammlung 2020
Einladung Mitgliederversammlung 2020

Die Damen und Herren der offenen Spielklasse der TG Selm trugen am vergangenen Samstag ein gemeinsames Turnier aus. Die Idee war, einen größeren Austausch der beiden Mannschaften zu erreichen und vereinsintern stärker zusammenzuwachsen. Gespielt wurde mit wechselnden Partner/innen auf Zeit, sodass am Ende jede Spielerin und jeder Spieler einmal miteinander gespielt hatten.

Pia Schlütermann und Lukas Badelt
Pia Schlütermann und Lukas Badelt

Sandra Zurhove und Matthias Heimann
Sandra Zurhove und Matthias Heimann

Am Ende wurden die Punkte für alle Teilnehmenden zusammengerechnet und so die Gewinner ermittelt. Bei den Damen errang Emmanuelle Debalme-Hof den Titel, bei den Herren wurde den punktgleichen Lukas Badelt und Matthias Heimann diese Ehre gemeinsam zuteil. Nach gut fünf Stunden Spielzeit mit wenigen Pausen ging es, natürlich unter strenger Beachtung der Corona-Richtlinien, zum gemütlichen Teil des Tages über. Beim abschließenden gemeinsamen Grillen wurde bereits über eine Neuauflage des Turniers in der Hallensaison und weitere gemeinsame Aktivitäten der Damen- und Herrenmannschaft gesprochen.

Teilnehmer/innen:

Sandra Zurhove, Marei Mau, Pia Schlütermann, Nadine Müller, Marleen Döpper, Fabienne Hof, Emmanuelle Debalme-Hof, Alina Röber, Paulina Schulz, Matthias Heimann, Lukas Badelt, Felix Badelt, Lukas Mende, Joshua Florin, Andreas Pfeiffenberger, Matthias Heimann, Nils Müller

 

 

"Tennis trifft Kunst" Volksbank-Voting

Hier geht's zur Abstimmung ...

Kennenlernen Aktion

Zum Seitenanfang