Zahlreiche Mitglieder und Freunde feiern beim Lichterfest

Die Organisatoren der Tennisgemeinschaft Selm hatten mit einigen Helfern das Clubhaus und die Terrasse für das Lichterfest mit Lagerfeuer hergerichtet und so konnten sie am Samstag ab 18 Uhr rund 60 Mitglieder und Freunde auf der Tennisanlage begrüßen. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an alle Helfer und Unterstützer, die zum Gelingen beigetragen haben.

 

 

Am wärmenden Lagerfeuer so gegen 22 Uhr.
Am wärmenden Lagerfeuer so gegen 22 Uhr.

 

Die auf der Terrasse aufgestellten großen Schirme und Heizstrahler boten den nötigen Schutz und sorgten für relativ angenehme Temperaturen. Auch in diesem Jahr kümmerte sich „Feuerteufel“ Peter Hochbaum mit Enkel Jan wieder um die richtige Wärme. Immer wieder versammelten sich einige Mitglieder und Freunde um das Lagerfeuer, um sich aufzuwärmen.

Glühwein mit oder ohne Schuss sorgte für die innere Erwärmung und für das leibliche Wohl wurden Bratwurst, Nackensteaks und Waffeln angeboten.

Im Laufe des Abends verlagerte sich das Geschehen ins Clubhaus, welches fast aus den Nähten platzte. Einige Zeit nach Mitternacht klang das Lichterfest aus.

Die Teilnehmer freuen sich schon auf das nächste Lichterfest zum Jahresbeginn 2019.

 

Kennenlernen Aktion

Zum Seitenanfang