Nicht immer muss Tennis nur wettkampforientiert sein. Dies bewiesen am vergangenen Samstag (09. März) eine Gruppe junger Mädchen beim ersten Kindergeburtstag, der jemals auf der Anlage der Tennisgemeinschaft veranstaltet wurde.

 

Finja und ihre Mutter Sandra Zurhove luden zu einem runden Nachmittag ein, dessen Highlight ein zweistündiges Tennis-Schnupperprogramm unter den geschulten Augen eines lokalen Trainers war. Natürlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und so wurde die Truppe, die größtenteils im Handball zu Hause ist, zunächst an den Tennissport herangeführt, wobei Spaß und Spiel immer im Vordergrund standen.

Abgerundet wurde der dreizehnte Geburtstag durch ein gemeinsames Essen im Clubhaus. „Die Mädels hatten allesamt viel Spaß. Besonders gut war es, dass wir nach dem Spiel die Räumlichkeiten des Vereins für das Zusammensein nutzen konnten“, so die Mutter des Geburtstagskinds.

Erst seit kurzer Zeit bietet die TG Selm interessierten Kindern und deren Eltern das Angebot einen Kindergeburtstag auf der Anlage zu feiern. Hierbei liefert der Verein alle nötigen Materialien, vermittelt einen Trainer und stellt Getränke, die Räumlichkeiten und gegebenenfalls auch Verpflegung zur Verfügung. Erfahrung im Tennis ist keinesfalls erforderlich, mitgebracht werden müssen lediglich Sportkleidung und gute Laune.

Mehr Informationen zum Angebot Kindergeburtstag finden sich hier auf der Website.

 

Kennenlernen Aktion

Zum Seitenanfang